Betreutes Wohnen in Münchberg

Das Betreute Wohnen in der Seniorenwohnanlage kombiniert die Vorteile des Lebens im eigenen Haushalt mit den Vorteilen des Lebens in einem gut ausgestatteten Heim. Es richtet sich an ältere Menschen, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben wollen, bei Bedarf aber einfach und schnell auf Hilfe im unmittelbaren Wohnumfeld zurückgreifen möchten. Neben Service und Wohnen können die Senioren auch Beratung, Betreuung und Gemeinschaftsangebote in Anspruch nehmen.

43 Wohnungen von 32 m² bis 62 m² jeweils mit Balkon, verbinden hier Wohnqualität mit einem Gefühl der Sicherheit. Die Gemeinschaftsräume sind für alle unsere Bewohner ein Treffpunkt für die verschiedensten Aktivitäten.

Im Betreuten Wohnen leben unsere Senioren so eigenständig wie in einer normalen Mietwohnung mit Mietvertrag. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, ganz verschiedene Serviceangebote und gegebenenfalls den ambulanten Dienst der Diakonie in Anspruch zu nehmen.

Über einen Betreuungsvertrag haben alle Mieter einen festen Ansprechpartner, der sich um gewünschte Zusatzleistungen kümmert, Veranstaltungen organisiert und bei akuten Hilfestellungen stets zur Verfügung ist.

Die Vergabe der Wohnungen erfolgt im Auftrag der Wohnungseigentümer durch die Verwaltung der Diakonie in Münchberg.

Seniorenwohnanlage Münchberg
Luitpoldstr. 25
95213 Münchberg

stv. Heimleitung: Beate Dupke
Tel. 09251/440-101
Fax.09251/440-109
E-Mail: infodiakonie-muenchberg.LÖSCHEN.de 

Betreutes Wohnen in Helmbrechts

Seit Herbst 2009 gibt es im Objekt des Seniorenhauses in Helmbrechts in der Jahnstraße2 22 Wohnungen des „Betreuten Wohnens“. Alle Wohnungen sind mit dem Fahrstuhl erreichbar, sind behindertengerecht ausgestattet, befinden sich in der 1. und 2. Etage, haben teilweise Balkons und ganzunterschiedliche Wohnungsgrößen von 25-82 qm.

Verschiedene Gemeinschaftsräume erleichtern den Alltag und laden zum gemeinsamen Treff ein. Beispiele: gemeinsamer Mittagstisch, Spielerunde am Nachmittag, Stammtisch u.a.

Im Betreuten Wohnen leben die Senioren so eigenständig, wie in einer normalen Mietwohnung mit Mietvertrag, haben aber zusätzlich die Möglichkeit, ganz verschiedene Serviceangebote in Anspruch zu nehmen.

Über einen Betreuungsvertrag haben alle Mieter einen festen Ansprechpartner, der sich um gewünschte Zusatzleistungen kümmert, Veranstaltungen organisiert,   regelmäßig Hausbesuche durchführt und zeitnah da ist, wenn akute Hilfestellungen notwendig sind.

Die Vergabe der Wohnungen läuft über die Stadt Helmbrechts.

Betreutes Wohnen