Hausnotruf VITAKT/Hausnotruf Sonotel

In Zusammenarbeit mit beiden Firmen bieten wir ihnen ganz leicht installierbare Hausnotrufsysteme als Mietgeräte an, mit denen sie jederzeit per Knopfdruck  kostengünstig Hilfe erhalten können.

Für diese Hilfe erstellen sie einen „Notrufverfolgungsplan“ in dem sie vorab definieren, wer zur Hilfe kommen soll (Nachbar, Angehöriger, Pflegedienst, …). Alle Helfer benötigen von ihnen einen Wohnungsschlüssel.

Allein lebende Pflegestufeninhaber können bei der Pflegekasse einen Antrag auf Kostenübernahme der monatlichen Pauschalgebühr von 18,36 € bei der Pflegekasse einreichen, die Anschlusskosten belaufen sich einmalig auf 10,49 €.

Hausnotrufgeräte können auf ihren vorhandenen Festnetz-Telefonanschluss aufgeschaltet werden, oder mit einer Mobilfunkkarte separat betrieben werden.

Bei Notrufeinsätzen des Pflegedienstes fallen ggf. zeit- und leistungsabhängige Extrakosten an.